Purpose und Mission

Verantwortungsvollste liquide Geldanlageportfolios
 
Dirk Söhnholz ist Gründer, Eigentümer und Geschäftsführer von Soehnholz ESG. Dirk hat sich intensiv mit Praxis und Erforschung von alternativen Geldanlagen, Asset-Allokationen, Risikomanagement und verantwortungsvollen Geldanlagen beschäftigt:
 
„Ich habe lange nach optimalen Kapitalanlagen und den besten Fonds bzw. Portfoliomanagern für private und institutionelle Anleger gesucht. Was ich gelernt habe: Einfache und konsequent verantwortungsvolle Investments können besonders attraktiv sein. Soehnholz ESG traut sich auch, regelbasiert, transparent und indexunabhängig zu sein“.
 
Schwerpunkt sind Portfolios nach strengen Environmental, Social und Governance (ESG) Kriterien und Portfolios mit klarem Fokus auf die Sustainable Development Goals (SDG) der Vereinten Nationen.

herzpurpose_gelb
Soehnholz ESG (unter dem Namen Diversifikator) war 2016 der erste Anbieter eines most-passive kapitalgewichteten Multi-Asset (Weltmarkt)Portfolios und einer nachhaltigen ESG ETF Version davon sowie eines Portfolios aus Alternatives-ETFs. Ende 2016 kamen neuartige direkte und noch konsequentere pure nachhaltige Aktienportfolios für deutsche, Infrastruktur- und Immobilienaktien hinzu. Seit 2017 gibt es vergleichbare innovative Portfolios für viele Länder/Regionen, Branchen und Themen. Darunter sind auch zwei Portfolios, die ESG und SDG kombinieren. 2019 kam ein innovatives SDG ETF-Portfolio hinzu.
 
Um einen möglichst breiten Zugang zu den Portfolios zu ermöglichen, können Interessenten die Portfolios ohne Mindestanlageerfordernisse selbstständig bei jeder Depotbank oder mit Unterstützung von Beratern und Vermögensverwaltern ihrer Wahl umsetzen.